Ich kenne …

  • … Sinnfragen
  • … verlassen und verlassen werden
  • … mich verloren fühlen
  • … Selbstzweifel
  • … nicht wollen können
  • … Ängste
  • … Operationen
  • … schlaflose Nächte
  • … Streit
  • … Anerkennung und Liebe
  • … Eifersucht und Vertrauen
  • … Gelassenheit
  • … Ziele erreichen
  • … dran bleiben
  • … aufstehen und weitergehen
  • … lachen bis es weh tut
  • … Wissbegierde
  • … im Flow sein

NICK MENS, KINESIOLOGE

Ich heisse Nick Mens und ich lebe und arbeite in Winterthur.

Musiker

In ein Haus von Musikern geboren folgte ich derselben Hingabe und studierte populäre Musik in St. Gallen und Los Angeles und bin seither als Musiker tätig.

Umgang mit Menschen

In der Zusammenarbeit in Bands, Orchestern und mit Studenten lernte ich meinen Mitmenschen zuzuhören, sie zu begleiten und den besten Weg für gemeinsame Ziele und persönliches Lernen zu finden.

Komplementärtherapeut

Das Interesse an innerer Entwicklung sowie persönliche gesundheitliche Herausforderungen vertieften mein Wissen über diese Themen. Auf diesem Weg begegnete ich der Kinesiologie und entschloss mich wiederum meiner Hingabe zu folgen und ging dies als zweiten Berufsweg an.

Erfahrung

Lösungen für physische, kreative und Lern-Hindernisse finden zu müssen und zu können begeistern mich. Und die Freude andere  Menschen dabei zu begleiten macht mich glücklich. Wenn sich dann Gesundheit und persönliche Entwicklung verbinden ist das magisch.

Mich fasziniert wie die sanfte Wirkungsweise der Kinesiologie hilft, unterstützt und gesunden lässt und diese Inspiration unterstützt mich in der Auseinandersetzung mit mir selbst und begleitet mich Tag für Tag.

AUSBILDUNGEN & VERTIEFUNGEN

Kieferbeschwerden

  • Rafferty Energy System of Easing the Temporomandibular Joint (R.E.S.E.T) I & II, Sabine Mendt-Jung und Lola Martinez
  • Instruktor R.E.S.E.T I & II, Michaela Hespeler und Angelika O. Rau.

Mentoratsbegleitung

  • Weiterbildung zum Mentor für Kinesiologen/Innen.
  • Begleitung von werdenden Kinsesiologen/Innen in deren Praktikum „Mentorierte praktische Arbeit“.

Vertiefungen Körperliche Beschwerden

  • Methoden zur Balancierung von Hüftschiefstand, Legasthenie (Dyslexie/LRS), Allergien & Unverträglichkeiten, Muskuläre Dybalancen, Stellreflexe.

Vertiefungen psychische Beschwerden

  • Methoden zum Ausgleich bei Ängsten, Depressionen, Burn-out.

Vertiefungen zu seelischen Themen

  • Systemische Arbeit
  • Arbeit im feinstofflichen Bereich

Diverse Weiterbildungen

  • Ceres Urtinkturen, Grundlagen für therapeutische Fachpersonen, Hildegard Kalbermatten
  • Entwicklung von Sensitiven und medialen Fähigkeiten, Bahar Yilmaz, Jeffrey Kastenmüller
  • Reiki I, Eliane Krebser

Ausbildungen

  • Dipl. hol. Kinesiologe, inkl. Medizinisches Basiswissen, Homöopathie, Psychosomatik
  • Dipl. Ernährungscoach nach SGE-SSN
  • Dipl. Musiker und Musikpädagoge SMPV